Allgemeine Geschäftsbedingungen                                                                        Druckversion
 

Impfung / Chip
Alle Hunde müssen gegen Staupe, Parvovirose und Zwingerhusten geimpft sein. Bitte das Impfbüchlein
bei der ersten Übungslektion vorweisen. Es können nur gut lesbar tätowierte oder korrekt gechipte Hunde
an den Übungen teilnehmen.

Versicherung
Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer/innen. Für Schäden an gemieteten Objekten und/oder Lokalitäten haftet der/die Verursacher/in vollumfänglich. 4teamspirit haftet für keinerlei Schäden
die dem Kunden, dem Tier oder Drittpersonen vor, während oder nach der Ausbildung entstehen können.

Lektionen
Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihren Hund mind. 2 Std. vor dem Kurs nicht mehr füttern und ihn vorher versäubern. Führen Sie Ihren Hund grundsätzlich an der Leine. Lassen Sie die Hunde nicht angeleint
miteinander spielen.

Obligatorische Hundehalterkurse
Der Sachkundenachweis wird nur bei vollständig besuchtem Kurs ausgehändigt. Für entschuldigtes
und/oder unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht kann keinen Anspruch auf Rückerstattung des Kursgeldes geltend gemacht werden. Versäumte Lektionen müssen als Einzellektionen kostenpflichtig nachgeholt werden.

Material
Für die Übungen bringen Sie bitte folgendes mit:
  Gutsitzendes Halsband oder Führ-(Brust) geschirr (kein Zug- oder Würgehalsband)
  Leine (mindestens 1,5 m lang -> keine Rollleine
  Belohnungshäppchen (kleine, weiche Stücke. Z.B. Poulet, Cervelat,
    Wienerli, trockene Hundebusquit etc.)
  Spielzeug ohne Quitschton (Kong, Futterbeutel o.ä.
  Hundekotbeutel
  Bei warmem Wetter: genügend Wasser für Mensch & Hund! (Achtung,
    Hundenapf nicht vergessen)
  Bei nassem Wetter: evtl. Frottiertuch um Ihren Hund trocken zu rubbeln
  Schreib- und Notizmaterial

Anmeldung
Die Anmeldung für den entsprechenden Kurs kann per Telefon oder E-Mail erfolgen und ist
verbindlich! Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung (E-Mail).

Anfahrtspauschalen
5 km je Weg sind inbegriffen
ab 5 km pro Weg: Fr. 1.00 / km

Abmeldung
Privatstunden:
Abmeldungen unter 24 Stunden werden pauschal für die vereinbarte Leistung verrechnet.
Kurse / Veranstaltungen: 0-5 Arbeitstage vor Kursbeginn - 100% der Kurskosten sind fällig
6-15 Arbeitstage vor Kursbeginn - 50% der Kurskosten sind fällig
Fortlaufende Kurse/Gruppen: Vorhersehbare Absenzen sind mind. 24 Std. vor der Lektion zu melden. Danke! Es kann keinen Anspruch auf Rückerstattung geltend gemacht werden.

Bezahlung
Die Bezahlung der Kurse erfolgt im Voraus per Einzahlungsschein.
Nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit der Kursleitung, kann der Kurs am ersten
Kurstag in Bar bezahlt werden.

Annullationen
Bei ungenügender Kursteilnehmerzahl kann 4teamspirit einen Kurs annullieren.
Bereits bezahlte Kursgelder werden in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet.

Meldepflicht von Beissunfällen, übermässigem Aggressionsverhalten
Gemäss Tierschutzverordnung (TSchV) sind Hundeausbildner/innen verpflichtet Beissvorfälle und übermässiges Aggressionsverhalten zu melden.
4teampsirit verweist auf das aktuelle Tierschutzgesetz (TSchG) Art. 32 http://www.admin.ch/ch/d/sr/4/455.de.pdf sowie die Tierschutzverordnung (TSchV) Art. 78 und Art. 79 http://www.admin.ch/ch/d/sr/4/455.1.de.pdf 

Gerichtsstand
Rechtsbegehren sind an den Sitz des Unternehmens in CH-2505 Biel zu richten. 

 
Copyright © 2010 - 2017, Franziska Bionda